CSD-PARTY AM 07.05. IM KULTURLADEN KONSTANZ

DJs: Glitzerhaus

DJ-Sets von Glitzerhaus sind keine langweiligen Stilübungen im Plattenauflegen, sondern mitreissende Performances, die kein Tanzbein unberührt lassen.
Selbst passionierte Dancefloor-Junkies, wissen Lady Mata Hari und Doc Beat genau, wie das Publikum zum Tanzen zu animieren.
Ihre Beobachtungsgabe und ihr Einfühlungsvermögen erlauben den beiden, im wahrsten Sinne des Wortes immer den richtigen Ton zu treffen.

Ausserdem zu Gast: Shirly van Bextor

YouTube Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCPT43L1vZmbueao95P7uKkA
Instagram: https://instagram.com/shirly_van_bextor/
Facebook: https://www.facebook.com/Shirly-van-Bextor-926128320736614/?fref=ts
Shirly im WEB: http://shirlyvanbextor.wix.com/shirly-van-bextor

Der Erlös der Party kommt der Finanzierung des CSD am See Konstanz + Kreuzlingen, der am 15. Juli 2017 stattfinden wird zu Gute!

Eintritt: 8 Euro

Wir freuen uns Euch wiederzusehen!

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert

Tea Dance am Sonntag, den 10.04. ab 15:00 Uhr im Canapé Konstanz

Der CSD Konstanz/Kreuzlingen hat ebenso wie ihr erkannt … es gibt immer noch zu wenig schwulesbische Geselligkeit. ;)

Aus diesem Grund eröffnen wir an diesem Sonntag für euch (und als Benefiz für den CSD 2017) den ersten Tea-Dance-Nachmittag im Canapé.

Euren Zuspruch vorausgesetzt, wird er in ebenso regelmässigen Abständen wie die CSD-Partys stattfinden. Wir hoffen auf euer Wohlwollen.

Ach so … es gibt nich nur Tee, gell? Und die Musik ist tanzbar!

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert

CSD-Party im Kulturladen Konstanz am 05.03.

Die 1. CSD-Party in Konstanz im neuen Jahr und in neuer Location!

DJs: Glitzerhaus

DJ-Sets von Glitzerhaus sind keine langweiligen Stilübungen im Plattenauflegen, sondern mitreissende Performances, die kein Tanzbein unberührt lassen. Selbst passionierte Dancefloor-Junkies, wissen Lady Mata Hari und Doc Beat genau, wie das Publikum zum Tanzen zu animieren.Ihre Beobachtungsgabe und ihr Einfühlungsvermögen erlauben den beiden, im wahrsten Sinne des Wortes immer den richtigen Ton zu treffen.

Ausserdem zu Gast: Ryan Stecken

Bekannt geworden als erste und einzige Boytunte bei DSDS macht Drag-Phänomen Ryan Stecken jetzt die Berliner Transenszene unsicher. Weiterhin politisch engagiert, ist er auch auf diversen Demos und CSDs in ganz Deutschland aufzufinden bei denen er sich für Akzeptanz sowohl innerhalb als auch außerhalb der Szene einsetzt.

Der Erlös der Party kommt der Finanzierung des CSD am See Konstanz + Kreuzlingen, der am 15. Juli 2017 stattfinden wird zu Gute!

Eintritt: 8 Euro

 

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert

CSD-Party im Club Metropol Friedrichshafen am 16.01.2016

Die erste CSD-Party (vom anderen Ufer) in Friedrichshafen!

Glitzerhaus aus Zürich, die Euch bestimmt spätestens seit den letzten beiden CSDs am See bekannt sein dürften legen erstmals an einer unserer Parties auf und das Metropol-Team wird Euch mit Drinks versorgen.

Mit eurem Kommen unterstützt Ihr den CSD am See Konstanz + Kreuzlingen, der am 15. Juli 2017 stattfinden wird!

Eintritt: 8 Euro

Wir freuen uns auf Euch!

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert

Der nächste weltweit einzige grenzüberschreitende CSD am See wird am 15. Juli 2017 stattfinden!

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert

Grußwort von Conchita Wurst zum CSD am See Konstanz + Kreuzlingen!

Veröffentlicht unter Grußworte 2015 | Kommentare deaktiviert

Grußwort von Daniel Schuhmacher zum CSD 2015

Veröffentlicht unter Grußworte 2015 | Kommentare deaktiviert

Tagesablauf 11. Juli 2015

10:00 Uhr
Aufstellung für die Demo am Bärenplatz in Kreuzlingen (CH)

12:00 Uhr bis 13:30 Uhr
Demonstration durch Kreuzlingen (CH) und Konstanz (D)

13:30 Uhr
Kundgebung auf der Marktstätte in Konstanz (D)

ab 14:00 Uhr
Programm im Stadtgarten Konstanz (D)

Das sind dieses Jahr unsere Stars:

DANIEL SCHUHMACHER
ALLEGRA CURTIS
JULIAN F. M. STOECKEL
MISTER GAY WORLD KLAUS BURKART
RYAN STECKEN
JULIA PRILLWITZ
KATJA VON KASSEL
FREE LUMBI
GLITZERHAUS
ANN-CHRISTINE BROMM
VOLKER PAUL
DANIELE MINCONE
LUCKY LADIES

Alle Infos dazu HIER.

Moderation: die Schwestern vom Orden der Schwestern der Perpetuellen Indulgenz, Berlin

ab 21:00 Uhr
Abschlußparty im Konzil Konstanz (D)
mit Djane Miss Delicious und DJ Alessandro Lesz
(Eintritt 14 Euro)

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert

CSD-Kulturwoche vom 04. – 10. Juli 2015

UNSERE KULTURWOCHEN-EVENTS

Alle aktuellen und gewesenen Kulturwochen-Details was-wann-wo-wie hier.

Unser Restprogramm am FREITAG, 10.07.

18:00 Uhr Vernissage zur Kunstausstellung von Simon Czapla »VAGINA – Vielschichtige Arbeiten großer Idole neu arrangiert«
20:00 Uhr “Lesung: “Ach so is das?! “- – WOMEN ONLY
21:00 Uhr “CSD-Warmup-Party” im Belladonna Frauen & Kultur e. V., Oberlohnstrasse 3 (Neuwerk), Konstanz – WOMEN ONLY

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentare deaktiviert

25.01.2014: Aktion “Liebe ist Lernsache!”

Kundgebung zur Aktion „Liebe ist Lernsache“

Am Samstag, den 25.01.2014 ruft das Konstanzer Aktionsbündnis gegen Homo-, Bi-, Transphobie und Sexismus zu einer Kundgebung zwischen 12 und 15 Uhr auf der Marktstätte auf. Gegenstand unserer Aktion ist unser Widerspruch zur Online-Petition „Zukunft – Verantwortung – Lernen: Kein Bildungsplan 2015 unter der Ideologie des Regenbogens“. Der neue Lehrplan des Kultusministeriums Baden-Württemberg sieht ab 2015 die Vermittlung von sexueller Vielfalt im Unterricht vor. Die Online-Petition des Calwer Lehrers Gabriel Stängle bedient sich absurdester Argumentationsmuster. Sie erhebt den Vorwurf, dass der Lehrplan „negative Begleiterscheinungen eines LSBTTIQ-Lebensstils“(lesbisch-schwul-bisexuell-transsexuell-transgender-intersexuell und queer) ausblende.

Aufgezählt werden etwa „höhere Suizidgefährdung unter homosexuellen Jugendlichen, die erhöhte Anfälligkeit für Alkohol und Drogen, die auffällig hohe HIV-Infektionsrate bei homosexuellen Männern“. Was der Petent Stängle dabei allerdings verschweigt: „Schwul“ gehört nach wie vor zu den am häufigsten verwendeten Schimpfwörtern auf deutschen Schulhöfen, homophobe Verhaltensmuster sind Alltag. Ein Coming-Out ist immer noch mit dem Druck verbunden, Mobbing-Opfer zu werden, „nicht normal“, eben „ein Weichei“ zu sein. Stängle verschweigt auch, dass der offene Umgang mit dem Thema Sexualität Menschen dazu ermutigt, sich mit ihren Problemen vertrauensvoll und ohne Ängste an Mitmenschen zu wenden.

Die Vermittlung queerer Lebens- und Liebesmodelle im Unterricht ist längst überfällig. Ein selbstbestimmtes Leben heißt auch, selbstbestimmt zu lieben. Niemand wird „umerzogen“, weil er/sie informiert ist. Jedoch wollen wir, dass Menschen die Möglichkeit haben, sich neue Perspektiven selbst erschließen – gerade im Umgang mit ihren Mitmenschen. Daher soll unser Samstag unter dem Motto „Liebe ist Lernsache“ begangen werden. Wir rufen dazu auf, sich im Sinne einer aufgeklärteren Gesellschaft offen mit dem Thema LSBTTIQ auseinanderzusetzen, sich entschieden gegen Homo-, Transphobie und Sexismus zu stellen und die Gegenpetition zu „Kein Bildungsplan 2015 unter der Ideologie des Regenbogens“ (URL: https://www.openpetition.de/petition/online/gegenpetition-zu-kein-bildungsplan-2015-unter-der-ideologie-des-regenbogens) zu unterstützen.
Die Aktion wird getragen von: Linksjugend['solid] Ortsgruppe Konstanz, Terre des Femmes Hochschulgruppe Uni Konstanz, Jusos Konstanz, Kreisverband DIE.LINKE Konstanz, CSD am See Konstanz + Kreuzlingen, Referat Lehramt des AStA der Universität Konstanz, Grüne Hochschulgruppe Konstanz, Juso Hochschulgruppe

 

Veröffentlicht unter Archiv | Kommentare deaktiviert